In einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstitutes TechConsult sind über zwei Drittel aller Unternehmen heute der Ansicht, dass für sie die Digitalisierung sehr wichtig ist, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Die Mehrzahl sieht sich dafür jedoch schlecht aufgestellt und verfügt über keine bzw. nur partielle Strategievorgaben zu ihrer digitalen Zukunft, so die Ergebnisse des Business Performance Index. Insbesondere der fehlende Digital Chief Officer wird angemahnt, ebenso fehlende strategische Umsetzungskonzepte. Welche konkreten Ansätze sollen die Unternehmen für die Optimierung ihrer Digitalisierung wählen?

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Die künftigen Lern- und Arbeitswelten

Quelle: Wissensmanagement – Das Magazin für Führungskräfte, 01/2017, Hrsg./Verlag Büro für Medien Oliver Lehnert e.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.